Über uns

Die Autonome Wohnfabrik - das sind acht Personen, die eine Alternative zur Abhängigkeit vom Wohnungsmarkt und den Launen von Vermieter*innen schaffen wollen. Wir haben uns durch die Tätigkeit in verschiedenen soziokulturellen Projekten zusammengefunden und haben bald die Notwendigkeit eines Miethäusersyndikats in Salzburg erkannt.

Durch den Einzug in die Wohnfabrik wurde für zwei Mitglieder die Wohnungslosigkeit beendet. Das heißt aber nicht, dass wir das Haus nur für uns nutzen wollen, sondern dass wir über Jahre hinweg leistbare und unbefristete Lebens- und Gestaltungsräume für interessierte Personen zur Verfügung stellen. Zusammen mit den Mieter*innen der zwei bereits vermieteten Wohnungen wollen wir einen Weg finden wie alle persönlich vom Leben in der Wohnfabrik profitieren können.

Wir freuen uns riesig, dass wir ein Haus gefunden haben, in dem wir zusammen mit den Mieter*innen und den Menschen, die unsere Gruppe in den nächsten Jahren noch bereichern werden, unsere Visionen verwirklichen.